FAQ - Häufige Fragen

Materialien & Pflege

  1. 1
    Was ist Multiplex-Holz und was muss ich bei einer Ackerwinde aus Multiplex-Holz beachten?

    Die Informationen zum Multiplex-Holz finden Sie hier

  2. 2
    Was ist Edelstahl und was muss ich bei einer Ackerwinde aus Edelstahl beachten?

    Die Informationen zum Edelstahl finden Sie hier

  3. 3
    Was ist Baustahl und was muss ich bei einer Ackerwinde aus Baustahl beachten?

    Die Informationen zum Baustahl finden Sie hier

  4. 4
    Was ist Cortenstahl und was muss ich bei einer Ackerwinde aus Cortenstahl beachten?

    Die Informationen zum Cortenstahl finden Sie hier

  5. 5
    Bau- & Cortenstahl: Wie entsteht die Rostschicht und wie kann ich den Rostprozess beschleunigen?

    Es gibt zwei Möglichkeiten die Patina auszubilden:

    1. Rostbeschleuniger verwenden

    Bei verschiedenen Händlern gibt es dafür spezielle „Schnellroster“. Wir haben jedoch auch sehr gute Erfahrungen mit verdünnter Essigsäure ( ¼  Essigessenz ¾ Wasser) gemacht.

    Dazu baut man die Ackerwinde ohne Erde auf, putzt mit Spülmittel und Wasser den Ölfilm ab und besprüht sie täglich mit der Lösung. Nach 7- 10 Tagen* sollte die Rost-Patina dann ausgebildet sein. Nach der Säurebehandlung kann die Ackerwinde mit Erde befüllt und bepflanzt werden.

    2. ohne Rostbeschleuniger

    Bei der zweiten Variante übernimmt die Zeit und Witterung den Rostprozess. Die einzelnen Steckelemente werden mit Spülmittel und Wasser vom Ölfilm befreit, aufgebaut, mit Erde aufgefüllt und bepflanzt. Ohne weiteres Zutun, bildet sich die Rostpatina innerhalb von 8-12 Monaten* durch den witterungsbedingten Wechsel aus Feuchte und Trockenheit.

    *= Der Rostprozess ist in seiner Dauer, Farbgebung und Geschwindigkeit abhängig von der Witterung und dem Ausstellungsort

Bestellung

  1. 1
    Wie kann ich eine Ackerwinde bestellen?

    Nutzen Sie unser Kontaktformular und schicken uns Ihre Postleitzahl. Wir nennen Ihnen im Anschluss den nächstgelegenen Vertriebspartner. 

Lieferung & Versand

  1. 1
    Wie läuft der Versand innerhalb Deutschlands ab und welche Kosten entstehen?

    Die Informationen zum Versand innerhalb Deutschlands finden Sie hier

  2. 2
    Wie läuft der Versand innerhalb der EU ab und welche Kosten entstehen?

    Die Informationen zum Versand in die EU finden Sie hier

  3. 3
    Kann ich in die Schweiz bzw. nach Lichtenstein bestellen?

    Die Informationen zum Versand in die Schweiz bzw. Lichtenstein finden Sie hier

Sonstiges / Allgemeines

  1. 1
    Gibt es die Ackerwinde auch in anderen Größen?

    Wir arbeiten aktuell daran die Ackerwinde auch in anderen Abmessungen und weiteren Materialien anbieten zu können. Die "Ackerwinde-Mini" wird Ende 2019 soweit sein. Falls Sie daran interessiert sind, schreiben Sie uns an

  2. 2
    Was ist beim Aufbau der Ackerwinde zu beachten?

    Jede Ackerwinde wird mit einer detaillierten Aufbauanleitung geliefert, mithilfe welcher der Aufbau kinderleicht zu bewerkstelligen ist. 

    • Der Boden, auf dem die Ackerwinde stehen soll, muss eben und befestigt sein, damit die Ackerwinde nicht einsinkt.
    • Bau- & Cortenstahl bilden Rost, der auf Natursteinen und Terassenfliesen Flecken hinterlassen kann.
    • Für optimales Pflanzenwachstum: Stellen Sie die Ackerwinde möglichst frei auf, sodass alle Seiten belichtet werden können.
  3. 3
    Wie bepflanze ich die Ackerwinde?
    • Generell gilt: In den oberen Pflanzterassen ist es trockener als in den unteren. Dementsprechend können Sie mediterrane Pflanzen oben und feuchtigkeitsliebende Pflanzen unten ansetzen.   
    • Eine Pflanze mit viel Blattgrün sollte entweder auf der Plateau-Ebene, oder in den untersten Terrassen angepflanzt werden, damit Sie den unteren Pflanzen nicht das Licht nimmt.
    • Achten Sie auch auf Sonnen- oder Schattenseiten: Salat benötigt beispielsweise recht viel Licht, Kohlrabi kommt auch mit etwas weniger klar.
    • Um die kleinen Ecken zu nutzen können Sie diese entweder mit Blumen oder Kräutern einsäen, oder z.B. mit Hauswurzen (Sempervivum) oder Sedum-Arten (Mauerpfeffer) bestücken
  4. 4
    Gibt es ein Bewässerungssystem für die Ackerwinde?

    Ein Bewässerungssystem für die Ackerwinde ist in Konzeption, allerdings noch nicht marktreif. Wenn es Sie interessiert, schreiben Sie uns gerne an. Dann informieren wir Sie, sobald wir neue Produkte veröffentlichen. 

    Ein Tipp: Alternativ können Sie auch mit einen Tröpfchen- bzw. Perlschlauch und Zeitschalt-Uhr automatisch bewässern.

  5. 5
    Ich bin Händler und möchte die Ackerwinde in mein Portfolio aufnehmen. Ist das möglich?

    Wir sind immer auf der Suche nach neuen Vertriebspartner (bevorzugt mit Verkaufs- und Ausstellflächen). Schreiben Sie uns gerne an!

    Cart